Tag Archiv für 'Automatisierung'

Haben Sie Geld zu verschenken?

Darauf antwortet sicherlich jeder mit nein.

Trotzdem mache ich immer mal wieder die Erfahrung, dass genau das passiert.

In meiner Tätigkeit der NEUTRALEN Beratung bei der Automatisierung geht es immer um mindestens 5-stellige Beträge, manchmal sogar mehr. Es ist in meiner langjährigen Arbeit noch nie vorgekommen, dass mein Honorar höher war als die finanzielle Einsparung. Eine Summe von mehr als 20.000€, die durch meine Nachbesserung erreicht wird, ist nicht die Ausnahme – im Gegenteil. Wenn dann außerdem Verbesserungen bei der Wartung, Berücksichtigung Ihrer eigenen aufgewendeten Zeit und eine objektive Bewertung berücksichtigt werden, liegen die Summen nochmals deutlich darüber. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie selbst gut verhandeln können, will ich das nicht abstreiten. Aber was ist gut verhandelt? Wenn Ihnen vor Unterschrift nochmal schnell 5.000€ nachgelassen werden wenn Sie sofort unterschreiben?

Wenn Sie damit im Schnitt mehr als 15.000€ verschenken sicherlich nicht!

Übrigens, meine liebste Honorierung ist, wenn ich prozentual an der erzielten Einsparung beteiligt bin. Jetzt können Sie mal raten warum.

Sollte ich keine Einsparung oder andere finanzielle Vorteile für Ihr Projekt erzielen, dann ist meine Arbeit für Sie kostenlos, aber sicherlich nicht umsonst.

Immer noch Zweifel? Dann melden Sie sich doch einfach und wir reden darüber. Tel: 07144 / 818783 oder per Mail aktion@abs-apotheken.de

Automatisierung der Apotheke

Wenn Sie sich zur Zeit mit dem Gedanken beschäftigen Ihre Apotheke zu automatisieren, sollten Sie dabei berücksichtigen, dass es mehrere Firmen am Markt gibt. Manchmal kann nur durch einen Vergleich die für einen selbst am BESTEN geeignete Auswahl getroffen werde. Dabei helfen ich Ihnen gerne und vor ALLEM – neutral!!! Fragen dazu beantworte ich sehr gerne unter 07144/818783 oder per Mail post@abs-apotheken.de

Es gibt ihn, es gibt ihn nicht, es gibt ihn?

So muss sich eigentlich jeder fragen, wie lange gibt es den K2 diesmal?

Sicherlich keine optimale Voraussetzung für eine derartig große Investition.

Sogar Pharmatechnik selbst, scheint sich nicht sicher zu sein, was denn nun mit dem K2 wird.

Wie sonst ist es zu erklären, dass auf der Homepage der Pharmatechnik von heute sowohl der Artikel zur Einstellung der Produktion des K2 durch die
BDT zu finden ist (siehe dort unter Aktuelles vom 02.02.2011), als auch als Erstinformation zum K2 für den Interessenten die Aussage steht, dass gemeinsam mit dem Partner  BDT das Produkt  entwickelt und produziert wird.  Gestern dann die Mitteilung auf  apotheke adhoc , dass Pharmatechnik durch Übernahme der  Robotic Picking Systems der BDT,  die Produktion und den Vertrieb umgehend wieder  aufnehmen wird. Interessant ist allerdings, dass diese Meldung auf eine Wiederaufnahme nicht bei Pharmatechnik, sondern „nur“ als Branchennews auf apotheke adhoc zu finden ist.
Da kann man als Interessent nur hoffen, dass die Produktion und  Weiterentwicklung geordneter und sinnvoller abläuft. Vor allem da in einem Zeitraum von mittlerweile rund 6 Jahren die Anzahl der Installationen überschaubar ist.

 





Warning: fsockopen(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w008314c/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 124

Warning: fsockopen(): unable to connect to udp://whois.happyarts.net:8000 (php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known) in /www/htdocs/w008314c/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 124

Warning: stream_set_timeout() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w008314c/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 125