Tag Archiv für 'München'

Expopharm 2014 in München

Auf der diesjährigen Expopharm in München gab es einige Neuigkeiten im Automatisierungssektor.

So haben  Firmen  die schon länger am Markt sind Erweiterungen wie z. Bsp. externe vollautomatische Einlagerung oder aber Neuerungen und Erweiterungen hinsichtlich der Sichtwahlpräsentation gezeigt. Bei letztgenannten wird mit großflächigen Touch-Bildschirmen die Sichtwahl gezeigt. Ein Fingerdruck genügt um dann den Artikel sofort vom Automaten auslagern zu lassen.

Aber auch Firmen, die neu im deutschen Markt sind, präsentierten sich auf der diesjährigen Expopharm in München. Von Pharmthek mit dem Produktnamen Sintesi wurde ein Automat vorgestellt, der bereits in Südeuropa im Einsatz ist. Dieser Automat verfügt über eine externe vollautomatische Einlagerung.

Komplett neu am Apothekenmarkt ist die Firma Magazino, die auch durch ihr ungewöhnliches Design auffiel. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Lagerformen mit Gehäusen die links und rechts des Mittelgangs ihre Fachböden in den unterschiedlichen Tiefen und Lagertechniken bieten, hat der Automat von Magazino eine RUNDE Form.

Hier werden die Packungen vollautomatisch eingelagert und zwar direkt aus der Großhandelskiste. Auf vielen Ebenen liegen dann die Packungen, die durch Sauger bedient werden auf großen „Drehtellern“. Die Praxis wird zeigen, ob sich das System am Markt durchsetzen kann. Auf jeden Fall ist es eine neue Idee der Lagerung. Bereits am System der Firma Gollmann hat man gesehen, wie erfolgreich sich ein Automat am Markt platzieren kann, gerade durch seine „andere“ Art der Lagerhaltung.

Sehr interessant war auch der neue Abholautomat der Firma PSS, der mit seinen Grundmaßen genau in die bereits vorhandene Notdienstklappe passt. Mit den bereits bekannten 2 größeren Anlagen ist es hier möglich, die Abholungen rund um die Uhr auch mit Werbemaßnahmen zum Vorteil der Apotheke zu nutzen.

Gerne stehe ich zu den einzelnen Punkten dieses Artikels für Fragen zu Verfügung. Unter aktion@abs-apotheken.de per Mail, oder auch telefonisch unter 07144/818783.

Rundgang auf der Expopharm 2009 in Düsseldorf

Wie in jedem Jahr, gehört es zu meinen beruflichen Pflichten, die größte europäische Fachmesse – die Expopharm – zu besuchen. Dafür nehme ich mir meist mehrere Tage Zeit, um für meine Tätigkeit wichtige Firmenkontakte zu aktualisieren. Eigentlich ist diese Messe immer wieder eine Art Familientreffen. Man trifft „alte“ Bekannte, sowohl auf der Ausstellerseite als auch bei den Besuchern. Die Firmen bemühen sich Jahr für Jahr spezielle Messe-Highlights zu präsentieren. Viele Firmen werden dabei durch gesetzliche Vorgaben gezwungen, andere durch den Wettbewerb, manche haben eigene Ideen. Das Ganze gibt es dann natürlich noch in den unterschiedlichsten Kombinationen, kurzum es ist für jeden was geboten.

Dieses Jahr hatte ich eine zusätzliche Aufgabe, da der Landesapothekerverband Baden-Württemberg – bei dem ich als Partner fungieren darf –   in seiner nächsten Ausgabe einen Bericht über die Teilnehmer der Messe im Segment „Kommissioniervollautomaten“  veröffentlichen wird. Also habe ich die entsprechenden Firmen damit konfrontiert und gebeten, mir dabei zu helfen. Mit einem kleinen Statement konnten die Firmen damit selbst die jeweilgen mitteilungswerten Informationen zusammenfassen. Dieser Bericht wird in der nächsten Ausgabe der LAV-Nachrichten für Baden-Württemberg erscheinen. Schon jetzt der Hinweis, dass daran Interressierte diesen Auszug ab Mitte Oktober bei mir anfordern können.

Diese Firmen (alphabetisch) sind dabei vertreten: Apostore, Gollmann, K2 von Pharmatechnik, KLS, Mach4 und Rowa.

Diese Kommentare können ebenfalls gerne bei mir angefordert werden – am Besten per Mail post@abs-apotheken.de. Eine kurze Nachricht ob diese Information per Mail oder Briefpost gewünscht wird, wäre natürlich genauso hilfreich, wie die notwendigen Kontaktdaten.

Was auf jeden Fall auffällt, ist die Feststellung, dass mehrere Firmen mittlerweile sehr unterschiedliche Modelle im Sortiment haben. Damit meine ich nicht die Höhe oder Länge, sondern vielmehr die unterschiedlichen Varianten in der Breite oder der Bauart. Ebenfalls werden die Erweiterungsmöglichen immer vielfältiger. Ob es eine vollautomatische Einlagerung, ein Modul für Schnelldreher oder eine Lösung für Selbstabholer bzw. Nachtabholer ist. Wenn hier die gesetzl. Grundlage endgültig geklärt ist, wird sich hier sicherlich noch einiges tun. Da aber z. Bsp. die Ladenöffnungszeiten in den jeweiligen Bundesländern geregelt sind, wird es hier auf absehbare Zeit noch Unterschiede geben, welcher Sortimentsbereich dazu benutzt werden darf.

Auch sind immer mehr Kooperationen oder Zusammenschlüsse oder welche Begriffe auch immer Verwendung finden bei Warenwirtschaftsanbietern erfolgt. Ob das die Erweiterung mit einem Automaten ist oder aber eine weitere Firma sich unter dem Dach der VSA wiederfindet, wird immer mehr versucht seine „Claims“ abzustecken. Welche Vorteile dadurch der Kunde hat, wird sich in den nächsten Jahren noch zeigen müssen, vielleicht sehen wir ja erste Ergebnisse bereits in München auf der nächsten Expopharm. Stattfinden wird die Messe erstmals vom Oktoberfest getrennt vom 28.10. – 31.10.2010.

Auf jeden Fall werde ich mein Zimmer rechtzeitig reservieren, vielleicht sieht man sich ja.

Expopharm 2008 Info-Download

Hiermit möchte ich Ihnen wieder den Messe-Service bieten. 

Wenn Sie sich für den Bereich der Automatisierung interessieren, können Sie sich eine Aufstellung der für die Messe gemeldeten Firmen herunterladen und als Notiz für Ihren Messebesuch ausdrucken.

Zusätzlich habe ich Ihnen die Möglichkeit eingerichtet, eine Hallenübersicht der diesjährigen Expopharm in München ebenfalls als PDF-Formular auszudrucken.

Persönlich bin ich ab Donnerstag 18.09.2008 bis Samstag 20.09.2008 ebenfalls auf der Messe unterwegs.

Für einen kurzfristigen Termin oder ein erstes Treffen können Sie mich während dieser Zeit über meine Mobilfunknummer 0160 / 7855119 jederzeit erreichen.

Downloads:





Warning: fsockopen(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w008314c/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 124

Warning: fsockopen(): unable to connect to udp://whois.happyarts.net:8000 (php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known) in /www/htdocs/w008314c/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 124

Warning: stream_set_timeout() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w008314c/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 125